Wieviel sollte ein Verlobungsring Kosten?

Verlobungsring=1 Monatsgehalt

 

Wir werden immer wieder gefragt, wieviel Euro sollten in einen Verlobungsring investiert werden?

Dazu wurde in den USA eine neue Studie erstellt, welche Ende Juni vom Wedding Services Marketplace veröffentlicht wurde. zum Thema Trauungen brachte es an den Tag: In den USA gaben heiratswillige Paare im Durchschnitt 1.900 US-Dollar oder knapp 1.700 Euro für ihre Trauringe aus. Die Tendenz ist hier seit dem letzten Jahr unverändert. Und auch wenn diese Zahl beeindruckt, steht sie doch in keinem Verhältnis zu der vielzitierten Faustregel, dass bereits der Verlobungsring ein Vielfaches dessen kosten soll, um bei der Angebeteten und vor allem deren sozialen Umfeld seine Wirkung nicht zu verfehlen. Dies wird umso stärker herausgestellt, als durch die sozialen Medien der Druck auf die angehenden Ehemänner immer größer wird, entsprechende Ringe mit einem Einkaräter zu erwerben. Das entspräche einem Ringpreis von mindestens 4.000, eher jedoch 5-6.000 US-Dollar, wenn man die – je nach Gusto – sogenannte Ein-, Zwei- oder sogar Drei-Monats-Regel berücksichtigt, nach der der Ring nicht weniger als das Ein-, Zwei- oder Dreifache eines Monatslohns kosten soll.

© 2018 by Klaus Honner       

Email: Info@Ebenhoch1860.de      

Tel: 089/44 44 98 05    

 Innere Wiener Str. 40  

81667 München

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean